Aktuelles Fußball Aktive

 

Donnerstag, 12.05.2022 TSG Salach - TV Hochdorf 5:1

Mit einer überzeugenden Leistung konnte der Tabelle 5.TV Hochdorf durch Tore von Aykut Durna (2), Fabian Coskun, Max Weber und Joel Oelkuch
geschlagen werden.
Das war der 8.Sieg in Folge und nunmehr der Sprung auf Platz 2.
Am 15.Mai sind unsere Jungs spielfrei, ehe es dann am 22.5.2022 zum Tabellenführer SC Geislingen II geht.

Am Mittwoch den 25.5.2022 um 19:30 Uhr ist dann der Tabellennachbar VfB Reichenbach/Fils zu Gast in Salach

Ein wichtiges Spiel um den Relegationsplatz.
Das Team würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen.


Sonntag, 08.05.2022 TSG Salach - TSV Ottenbach 3:1

Es war alles angerichtet zum Lokalderby. Die Zuschauer wurden nicht enttäuscht. 
Beide Teams boten sich einen heißen Fight. Die TSG brauchte jedoch wieder zu lange bis sie in
dieses Derby fand. Die Gäste konnten bereits in der 17. min einen ihrer Angriffe zum 0:1
veredeln. Es dauert bis zur 30. min ehe sich J. Oelkuch ein Herz fasste und einen
Distanzschuss abfeuerte der seinen Weg in das Gehäuse der Gäste zum Ausgleich fand. In
der 2. Halbzeit verflachte die Partie etwas. Es dauerte bis zur 65. min als sich die
Großchance für die Gäste ergab die unser Torhüter D. Nagel klasse parieren konnte. In der
75. min musste der kurz zuvor eingewechselte D. Ercetin verletzungsbedingt vom Platz. An
dieser Stelle wünschen wir gute Besserung. Der für Ercetin eingewechselte B. Friedl war es
dann der mit seinem weiten Einwurf in der 90. min die Führung der TSG durch L.
Burkhardtsmaier einleitete. In der Nachspielzeit konnte Torjäger A. Durna einen Konter zum
3:1 Sieg abschliessen.

 

Es spielten:
D. Nagel – M. Fink, A. Gyesaw, M. Weber, S. Klein – K. Seibold, M. Strommer,
L. Burkhardtsmaier, F. Coskun, J. Oelkuch - A. Durna (N. Daniel, D. Ercetin, B. Friedl,
M. Caliskan)

Bereits am kommenden Donnerstag geht es um 19:30 Uhr zuhause gegen den TV Hochdorf
weiter. Am nächsten Sonntag sind dann beide Mannschaften Spielfrei.


Donnerstag, 12.05.2022 um 19:30 Uhr TSG Salach – TV Hochdorf
Unsere Mannschaft würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen.


Sonntag, 08.05.2022 TSG Salach II - KSG Eislingen 1:2

Starke Vorstellung unserer 2. Mannschaft bleibt leider unbelohnt. Lange Zeit konnte unser Team diese Partie offen und spannend halten gegen den Titelanwärter.

Torschütze für die TSG Salach:
M. Burkhardtsmaier in der 41. min

Es spielten:
U. Gapta – S. Bilici, K. Balci, F. Gündogdu, B. Yesilkaya – A. Sanlialp, M. Caliskan, R. Benkart, E. Sari, M. Burkhardtsmaier - N. Koch (E. Opcin, B. Sinasi)
r die TSG Salach:


Donnerstag, 05.05.2022 TV Deggingen - TSG Salach  1:3

Bereits am Donnerstag konnte unser 1.Mannschaft mit 3:1 bei der TV Deggingen durch Tore von Fabian Coskun, Lukas Burkhardtsmaier und Aykut Durna gewinnen und fuhren den 6.Sieg in Folge ein.
 


Aktive Herren fahren den 5.Sieg in Folge ein.

nach den Erfolgen gegen SF Jebenhausen (5:0) , beim TV Eybach (2:0) sowie gegen den TSV Wäschenbeuren (3:0) und den ASV Eislingen (3:0) wurde auch am Wochenende
aus dem Lautertal vom Spiel beim 1.FC Donzdorf II mit einem 4:2 Auswärtserfolg weitere 3 Punkte im Kampf um den Relegationsplatz zum Aufstieg in die Bezirksliga mitgebracht.

1.FC Donzdorf II - TSG Salach  2:4

1. FC Donzdorf – TSG Salach 2:4

Die TSG konnte ihre Siegesserie am Sonntag mit einem ungefährdeten 2:4 Auswärtssieg gegen die Zweitvertretung des 1. FC Donzdorf ausbauen.
In der ersten Spielminute bot sich dem Gastgeber die Chance durch einen aussichtsreichen Freistoß in Strafraumnähe. Dieser zischte am Außennetz vorbei. Von da bestimmte die TSG die Partie. In der 33. min schloss A. Durna eine schöne Kombination zur 0:1 Pausenführung ab. Direkt mit Beginn der zweiten Halbzeit konnte J. Oelkuch nach schöner Vorlage von Durna das 0:2 nachlegen. Das 0:3 erzielte wiederum A. Durna nach überragender Vorarbeit von L. Burkhardtsmaier. Dieser war es auch der das 0:4 in der 72. Min mit einem feinen Schlenzer markierte. In der 80. min wurde unsere Hintermannschaft dann kalt erwischt. Ein lang geschlagener Freistoß über die Abwehrkette und S. Bannack verkürzte auf 1:4. Den Schlusspunkt in dieser Partie setzte wiederum S. Bannack mit seinem Heber in der 88. Min zum 2:4.



Es spielten:
D. Nagel – B. Friedl, A. Gyesaw, M. Weber, S. Klein – K. Seibold, M. Strommer,
L. Burkhardtsmaier, F. Coskun, J. Oelkuch - A. Durna (N. Daniel, D. Demir, M. Fink, A. Sanlialp)


Für die TSG gibt es aktuell keine Verschnaufpause. Bereits am kommenden Donnerstag geht es um 19:30 Uhr beim TV Deggingen weiter ehe am Sonntag wieder ein Doppelheimspieltag ansteht mit zwei Derbys gegen die KSG Eislingen und den TSV Ottenbach.

Donnerstag, 05.05.2022 um 19:30 Uhr TV Deggingen - TSG Salach
Sonntag, 08.05.2022 um 13:00 Uhr TSG Salach II – KSG Eislingen
Sonntag, 08.05.2022 um 15:00 Uhr TSG Salach – TSV Ottenbach


Unsere Mannschaften würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen.


 

TSG Salach – ASV Eislingen 3:0

Die TSG hat sich vergangenen Donnerstag für die Hinspiel Niederlage revanchiert und den nächsten Dreier geholt. In der ersten Halbzeit war die TSG die Tonangebende Mannschaft. Es dauerte bis zur 29. min ehe die Zuschauer das erste mal jubeln konnten. Die „Cobra“ A. Durna erzielte mit einem platzierten Distanzschuss das 1:0 für die TSG. In der zweiten Halbzeit waren die Gäste etwas aktiver im Spiel nach vorne. Nach einem Foulspiel an einem TSG Akteur in Strafraumnähe entschied der Schiedsrichter auf Freistoß für die TSG. Diese Chance ließ sich L. Burkhardtsmaier nicht entgehen und nagelte den Ball zum 2:0 in die Maschen. In der 66. min war es wieder Torjäger A. Durna vorbehalten den Deckel auf diese Partie drauf zu machen mit seinem 23. Saisontor zum 3:0.
Dies war nun der vierte Sieg in Serie und das vierte Spiel ohne Gegentreffer.

Es spielten:
D. Nagel – B. Friedl, A. Gyesaw, M. Weber, S. Klein – K. Seibold, M. Strommer,
L. Burkhardtsmaier, F. Coskun, A. Durna – M. Caredda (S. Szegedi, M. Acar,

N. Daniel, D. Demir, M. Caliskan, A. Sanlialp)


 

 

Neuer Abteilungsleiter Daniel Toros

Unsere vakante Position des Abteilungsleiters Fußball-Aktive konnte neu besetzt werden.
Wir freuen uns Daniel Toros bei uns in Salach begrüßen zu können.

 

xxxx-Daniel-Toros

Abteilungsleiter

Daniel Toros
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


 

TSG Salach – Mannschafts-Update der 1. und 2. Mannschaft

Die Personalplanung gehen auch in der Coronapause weiter.

Kontinuität wird großgeschrieben - nicht nur weil es ein Nomen ist, sondern auch weil sie enorm wichtig ist!
Seit Jahren steht die TSG Abteilung Fußball Aktive für ein gesundes und gutes Umfeld, in das man sich gerne begibt und in dem man sich sehr wohl fühlen kann.
Sei es die hohe Trainingsbeteiligung, die Kameradschaft auf und neben dem Platz mit einer Vielzahl von Ausflügen und Aktionen oder die Arbeitsdienste für den Verein -

Man(n) ist gerne bei der TSG.

Dies zeigt auch die aktuelle, schwere Situation:
Trotz ungewissem Ausgang der Saison und der Unklarheit einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs haben sich die Spieler der 1. und 2. Mannschaft klar zum Verein bekannt.
In der 2. Mannschaft kann man einen Kader von 23 (!) Mann verbuchen, der gewillt ist die schwache Saison 20/21 vergessen zu machen.
Auch in der 1. Mannschaft stehen 25 Spieler bereit, um in der neuen Saison wieder anzugreifen und die vorderen Regionen anzuvisieren. Momentan halten sich die Spieler (mehr oder weniger) individuell fit und warten auf eine sinkende Inzidenz, um den Trainings- und Spielbetrieb wieder aufzunehmen.
Wir können es kaum erwarten auf das Grün zurückzukehren und euch wieder auf dem Salacher Sportgelände begrüßen zu dürfen!

Bis bald und bleibt gesund!


 

Die TSG verlängert mit Cheftrainer Sührck

Frühzeitig haben sich die Verantwortlichen der TSG Salach Abteilung Aktive und Cheftrainer Paddy Sührck darauf verständigt, die Zusammenarbeit auch in der Saison 21/22 fortzusetzen. Unabhängig war dabei, wie die aktuelle (unterbrochene) Saison 20/21 gewertet wird.

Sührck geht mit der TSG dabei in seine insgesamt sechste Saison als Cheftrainer. In seiner ersten Amtszeit gelang ihm der lang ersehnte Aufstieg von der Kreisliga B9 in die Kreisliga A3. Im Folgejahr feiert er mit der Truppe nach schweren Kampf den Klassenerhalt.
Nach seinen Zwischenstationen in Bezgenriet/Jebenhausen und Faurndau, kehrte Sührck zur Mitte der Rückrunde 17/18 nach Salach zurück und erreichte die Vizemeister in der Kreisliga-A3. Er übernahm dabei das Amt von Marc Schurr, der mittlerweile einen Aufstiegsaspiranten aus der TSG gemacht hatte. In diesem Jahr scheiterte man leider in der Relegation zum Bezirksliga-Aufstieg.

In den folgenden Jahren belegte man mit ihm einen 3. Tabellenplatz (hinter den Bezirksliga-Absteigern Eislingen und Faurndau), einen 2. Platz (Abbruch der Saison wegen der Corona-Pandemie hinter dem JC Donzdorf) und Stand jetzt Platz 4 in der laufenden Saison.

Die Vereinsführung ist überzeugt davon, dass Sührck das Team und den Kader nochmals sportlich weiterentwickeln kann. Gemeinsam vertraut man weiter auf das Konzept, die Eigengewächse aus der TSG-Jugend in den aktiven Bereich zu integrieren, punktuell talentierte und charakterstarke Spieler aus dem Kreis für sich zu gewinnen, um eine kameradschaftliche und weiterhin sportlich erfolgreiche Mannschaft zu stellen.

ShrckAuch in der Saison 2021/2022 Trainer bei der TSG Salach
Patrick Sührck


 


 

 

Anzahl von Gästen

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online

logo

 

 

 

slogan

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.