Turn und Sportgemeinde Salach e.V.

F-Jugend

Trainerteam

Martin Straubmüller          07162-43919       0176-56529578        martin.straubmueller@arcor.de  

 

 

 

 

 

 Jürgen Holz                     07162-42836

 

 Kerstin Heer                   07162-305225        0171-6447962                   

Trainingszeiten (Kunstrasenplatz)

ab 11.März wieder auf dem Kunstrasenplatz hinter der Staufeneckhalle

Mittwochs:     16.00 Uhr - 17.00 Uhr

Freitags:        16.00 Uhr - 17.30 Uhr

 

Schönen Urlaub

Hallo Spieler und Eltern der F-Jugend:

Herzlichen Dank für euren Einsatz in der vergangenen Saison 13/14 sowohl bei Training,

Spieltagen und Turnieren.  Es hat uns allen viel Spass gemacht.

Vielen Dank auch allen Eltern für die Unterstützung jeglicher Art, ohne die dieser tolle Ablauf

der Saison nicht möglich gewesen wäre.

- Wir wünschen Euch ALLEN erholsame Ferientage und einen schönen Urlaub -

Euer Trainer- und Betreuer-TEAM

 

Impressionen vom gemeinsamen Spezi- "LIESL"-Trinken

 mmmh  - tut das Gut !!!!

 

 

 

 

 

 

aktuelles Team

Saison-Abschluss

Am vergangenen Mittwoch fiel das Training aus und man absolvierte eine

Trainingseinheit der "anderen Art".  - und spielte TRICKPIN auf dem Schurrenhof.

-- was aber nicht weniger Spass machte.

 

Turniersieg zum Saison Abschluss

Samstag 19.Juli - TURNIERSIEG beim RSK ESSLINGEN

 

 

Wunderschön über den Höhen von Esslingen in Mitten von Streuobstwiesen lag die Sportanlage des RSK Esslingen. Die TSG F-Jugend trat dort zum letzten Turnier der Saison an.

Gegen die SG Sirnau wurde trotz der heissen Temperaturen sofort Dampf gemacht, so dass Bleond und Tim schnell zwei Tore vorlegen konnten. Bleond konnte dann nochmals nachlegen und das Sirnauer Gegentor war nur noch Ergebnisverbesserung.

Anschliessend bekamen es die Salacher mit dem TSV Deizisau zu tun.

Zu Beginn noch etwas schläfrig und unkonzentriert steigerte sich vor allem auch die Hintermannschaft. Bleond sorgte erneut für die TSG-Führung. Als Tim im Straufraum gelegt wurde verwandelte er selbst zum 2:0. Deizisau liess jedoch nicht locker und schaffte den Ausgleich. Kurz darauf konnte Bleond den alten Vorsprung wieder herstellen.

Als Deizisau erneut verkürzte wurde es etwas brenzlig, Kevin und David sowie Kevin H. im Tor Hielten jedoch den Kasten sauber und nachdem Tim den 4.Treffer erzielt hatte war das Spiel gelaufen. Kurz darauf stand David noch frei vorm Kasten, zögerte jedoch etwas zu lang. -  Schade.

Im letzen Gruppenspiel traf man auf die Jungs des VfB Oberesslingen. Etwas unkonzentriert musste man sofort einem Rückstand hinterher laufen.

Bleond schickte kurz darauf Leonas auf die Reise, der aufs Tor zulief und dem gegnerischen Torhüter keine Chance ließ. Nochmals Leonas und Bleond erhöhten auf 3:1 und machten den Gruppensieg perfekt.

Im Finale traf man auf den Sieger der anderen Gruppe, den VfR Süssen.

Die Salacher „Löwen“ zeigten keinen Respekt vor der starken Süssener Truppe und abermals Bleond konnte mit einem verunglückten „Kullerball“ am Torhüter vorbei die Führung erzielen. Süssen drängte auf den Ausgleich, blieben jedoch oftmals in der Salacher Abwehr hängen.

David zeigte sich nun energischer und machte seine Sache Prima, ebenso wie Kevin M.

Tim spielte etwas defensiver und sorgte für Ordnung, schaltete sich jedoch immer wieder gefährlich nach vorne ein.

Aus einer turbulenten Situation im Süssener Strafraum entstand auch der 2.Salacher Treffer, als von einem Abwehrspieler unglücklich der Ball über die Linie gedrückt wurde.

Süssen kam nochmals und nach dem Anschlusstreffer wurde es nochmals spannend.

Abermals Bleond (hatte einen super Tag erwischt) konnte zum Endstand einnetzten.

Kurz darauf war Schluss und der Turniersieg perfekt.

- Prima und – Gut gebrüllt LÖWEN.

 

Ergebnisse:

TSG Salach – SG Eintracht Sirnau 3:1

TSG Salach – TSV Deizisau 4:2

TSG Salach – VfB Oberesslingen/Zell 3:1

Finale

TSG Salach – VfR Süssen 3:1

 

Für die TSG Salach spielten:

David Kneissler, Kevin Milenovic, Tim Straubmüller (3), Kevin Hasan (TS), Leonas Urgien (2) und Bleond Mataj (7)

3.Platz Starenturnier in Heiningen

Spannende Spiele und 3.Platz für die F-Junioren

 Am vergangenen Wochenende traten die Salacher F-Junioren als eine von insgesamt 15 Mannschaften beim Starenturnier des FC Heiningen an. Gespielt wurde in 3 Gruppen à 5 Mannschaften.

In der ersten Gruppenphase trafen die Salacher zuerst auf den FC Rechberghausen. Hinten wurde sicher agiert und vorne wurde Druck gemacht. Leonas konnte ziemlich schnell die Führung erzielen. David H. konnte kurz darauf nachlegen und bejubelte seinen Treffer mit einem „Klose“-Salto.

Im 2.Gruppenspiel  trafen die Jungs auf den KSG Eislingen. Auch von dem schnellen Rückstand waren sie unbeeindruckt und spielten munter nach vorn. Bleond konnte den Ausgleich erzielen und wenig später markierte Leonas  noch den umjubelten Siegtreffer.

Im weiteren Spiel ging es gegen den TSV Wäschenbeuren schon um eine Vorentscheidung über den Gruppensieg.

Nach einer schönen Ballstafette kam der Ball zu Leonas, der seinen 3.Treffer an diesem Tag markierte.  Dem wollte Bleond nicht nachstehen und schob den Ball nach einem energischen Nachsetzen zur 2:0 Führung ein. Die Abwehr um Julian und seine Mitstreiter David K. und Kevin M stand zumeist sicher, musste jedoch noch den Anschlusstreffer hinnehmen.

Tim konnte jedoch nach einem feinen Solo und einen platzierten Schuss den 3:1 Endstand markieren.

Im abschließenden Gruppenspiel traf man auf die 2.Mannschaft des FC Heiningen.

Hier waren die Salacher Jungs drückend überlegen und erspielten sich auch viele Chancen; einzig die Verwertung wollte nicht gelingen. So benötigte man einen Fehler im Heininger Spielaufbau. Tim konnte dazwischen gehen und zum Siegtreffer einschieben.

 

Nun wurden die Karten neu gemischt und die besten 8 Mannschaften wurden erneut in 4er Gruppen eingeteilt. Gleich zu Beginn hieß der Gegner FC Eislingen. Wie schon in den  letzten Begegnungen dieser Teams wollte keiner dem anderen etwas schenken und es wurde energisch um jeden Ball gekämpft. Nach einem schönen Zuspiel konnte Bleond die Führung erzielen. Eislingen warf nun alles noch vorn. Kevin im Tor zeigte jedoch tolle Paraden und hielt seinen Kasten sauber; auch ein Verdienst der Abwehr mit Julian, Kevin und David.

Im 2.Gruppenspiel der Zwischenrunde trafen die Löwen auf die SG Jebenhausen/Bezgenriet.

Hier konnte Tim mit einem sehenswerten Schuss von rechts den Siegtreffer markieren.

Im letzten Gruppenspiel ging es gegen die Spfr. Dettingen  um den Gruppensieg und somit um den Turniersieg. Der Gegner setzte uns von Beginn an mit schönem Direktspiel unter Druck und ging verdient mit 1:0 in Führung. Nachdem Julian in der Vorwärtsbewegung gelegt wurde, konnte Tim den Freistoss zum Ausgleich verwandeln. Leider konnte Dettingen jedoch noch zweimal nachlegen und sicherte sich den Gruppensieg.

Somit ging es gegen die 1. Mannschaft des FC Heiningen im kleinen Finale um Platz 3.

Alle kämpften und wollten sich unbedingt mit einem Sieg verabschieden. Die Abwehr stand sicher und machte immer wieder Druck nach vorn. Und vorn sorgten David, Leonas, Bleond und Tim immer wieder für Gefahr. Nach einer schönen Aktion von Bleond konnte dieser zu Tim weiterleiten, der zum umjubelten Siegtreffer einschob.

 

Ein toller 3.Platz unserer F-Junioren, die an diesem Tag ein wirklich tolles Turnier gespielt haben.

 Ergebnisse:

TSG Salach – FC Rechberghausen 2:0

TSG Salach – KSG Eislingen 2:1

TSG Salach – TSV Wäschenbeuren 3:1

TSG Salach – FC Heiningen 2  1:0

TSG Salach – FC Eislingen 1:0

TSG Salach – SG Jebenhausen/Bezgenriet 1:0

TSG Salach – Spfr. Dettingen 1:3

TSG Salach – FC Heiningen 1  1:0

 

Für die TSG Salach spielten:

David Kneissler, Kevin Milenovic, Julian Heer, Tim Straubmüller (5), Kevin Hasan (TS) David Heer (1), Leonas Urgien (3) und Bleond Mataj (3)

 

 

 

 

F-Jugend Saison 2013/2104

 

Kontakt

TSG Salach
Staufenecker Str. 41
73084 Salach

Telefon: 07162.462210
Telefax: 07162.462211
E-Mail: tsg-salach@t-online.de

Bürozeiten:
Dienstag, 09.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch, 09.00 - 12.00 Uhr

So finden Sie uns